DAS KUPFERWUNDER

Schluss mit Unkraut, Algen und Verschmutzung

› Gegen Verschmutzungen:
In den hochwertigen Borsten des Besens sind Kupferteile eingearbeitet. Durch den dauerhaften Einsatz des Besens bei Feuchtigkeit werden Ionen freigesetzt. Die spezielle Struktur der Borsten sorgen für einen optimalen Schutzeffekt. Kann zusammen mit Regenwasser gegen Verunreinigung wirken.

IN DEUTSCHLAND ENTWICKELT

Wie funktioniert der Wunderbesen?

› Funktionsweise:

Durch die Verbindung von Kupfer, Feuchtigkeit und Sauerstoff werden Kupferionen freigesetzt. Diese werden mit dem Regenwasser über die Verschmutzung gespült und können langfristig das Entstehen und das Wachstum von Flechten, Algen und Moos reduzieren. Verstärkt wird dieser Effekt durch die spezielle Oberflächen- Struktur der Borsten, die eine höhere Kupferionen-Konzentration im Wasser bewirken kann.

› Verarbeitung:

Bei Flächen, die nicht mit Ziegel- oder Betondachsteinen gedeckt sind (z.B. Riet, Holzschindeln, Zement-Asbest oder anderes) kann keine Garantie übernommen werden. Prüfen Sie die Metallverträglichkeit.

Überzeugen Sie sich selbst. Bestellen Sie noch heute Ihren Wunderbesen.

› Beispiel: Steinmauer

Sehen Sie selbst den Unterschied der Mauer vorher und nachher.

› Beispiel: Steinmauer

Sehen Sie selbst den Unterschied der Mauer vorher und nachher.

› Beispiel: Pflastersteine

Sehen Sie selbst den Unterschied der Steine vorher und nachher.